home p17-travel
Stromboli
Reisebericht
Fotoserie
Impressionen
Der Vulkan
Info+Tipps
zurück nach oben weiter

Impressionen

Alle Fotos auf dieser Seite lassen sich durch anklicken vergrößern und durchblättern!
 

 

   Reise nach Stromboli Reise nach Stromboli Reise nach Stromboli

 

 

Atelier

Farn von Michel Hutter


Stromboli hat seit Jahrhunderten verschiedene Kulturen, Historiker, Künstler angelockt und Inspirationen für die Künste geliefert.
Auf der Nachbarinsel Lipari gibt das äolische Museum zur Antike und Historie Aufschluss.
Bekanntere Künstler sind u.a.Mimo Paladino, insbesondere in den USA vertreten.
Wir und Gäste aus Düsseldorf haben uns ebenfalls inspirieren lassen, sowohl in der Kunst wie auch in der Küche.

 Zentrale Treffpunkte sind somit das Atelier und die Küche, mit unterschiedlichen Bedingungen. So wechselt in der Glasveranda unseres Ateliers das Licht mit all den Wolkenbewegungen am Himmel ohne Unterlass. Doch Grün ist die Farbe, welche mich im Moment am meisten inspiriert. Kein Wunder, so liegt unser Haus doch mitten in einem Garten mit Farnen, Olivenbäumen, Rosmarinhecken, Zitronenbäumen und Ginsterbüschen. Nach jedem Regenguss leuchten die unterschiedlich satten Grüntönen. Zwischendurch blitzt eine neapelgelbe Zitrone durch das Grün, oder die marineblauen Blüten des Rosemarins blinken zwischen den Zweigen.
Mein Thema sind aber auch Leitern. So arbeite ich an einer Serie von Leiterbildern, Acryl auf Leinwand. Auch Leitern sind um diese Jahreszeit keine Seltenheit. In den Wintermonaten werden die Häuser neu gestrichen oder gekalkt und überall steigen die Leute aufs Dach.

Stromboli, den 25. Januar 2001

Haus mit Leiter von Michel Hutter

Stromboli von Michel Hutter



Menükarte

Spaghetti Vulcanello
für 4 Personen

400g Spaghetti
2 Peperoni
4 Fleischtomaten
250g Ricottakäse
Basilikum
4 EL Öl
Salz

Die Tomaten mit kochendheißem Wasser überbrühen und schälen. Den inneren harten Teil entfernen und das Tomatenfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Basilikum und die Peperoni kleinhacken. Den Ricottakäse in kleine Würfel schneiden. Die Zutaten in eine Schüssel geben und anschließend mit Öl und Salz vermengen.
Kochen Sie die Spaghetti al dente ggf. mit einem kleinen Schuß Öl, anschließend auf ein Sieb schütten, gut abtropfen lassen und in die Schüssel mit den Zutaten geben, vermengen und sofort servieren.
Guten Appetitt.

Aus einem intalienischen Menü in 5 Gängen aus Stromboli.

Stromboli von Marie Ruffert


Stromboli
Reisebericht
Fotoserie
Impressionen
Der Vulkan
Info+Tipps

 

 


 

 

 

 

 

Email siehe Kontaktseite (PDF-File)

copyright: 2000 - 2007, p17-travel

zur vorherigen Seite zum Seitenanfang zur nächsten Seite